Unter Mac OS X kann man kinderleicht Standard-Programme für bestimmte Dateitypen definieren, sodass sich Dateien diesen Formats immer mit dem ausgewählten Programm öffnen. Ausserdem kann man für bestimmte Einzeldateien Standardprogramme definieren.

Standard-Programm für Dateityp definieren…

  1. Rechtsklicke die Datei mit dem Dateityp, für den du ein Standardprogramm definieren möchtest.
  2. Gehe auf Informationen.
  3. In dem sich öffnenden Fenster wähle unter Öffnen mit das entsprechende Programm und klicke dann auf Alle ändern….
Ab jetzt werden alle Dateien diesen Typs mit dem soeben ausgewählten Programm geöffnet.

 

Standard-Programm für bestimmte Datei definieren…

  1. Rechtsklicke die Datei, für die du ein Standardprogramm definieren möchtest.
  2. Gehe auf Öffnen mit und dann auf Anderem Programm….
  3. Wähle in dem sich öffnenden Auswahlfenster das entsprechende Programm und mach unten ein Häkchen bei Immer mit diesem Programm öffnen.
Beachte: Bei dieser Variante wird nur das Standardprogramm für diese eine bestimmte Datei definiert, nicht für den Dateitypen allgemein.
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>